Sie sind Besucher Nr. 264 Galerie generated by VisualLightBox.com

Die Naturschutzstiftung und das Emslandmuseum lud am Samstag den 20. Juli interessierte Bürger zu einer Exkursion am neuen Emsarm ein.
Naturschützerin Maike Hoberg und der Leiter des Emslandmuseums Andreas Eiynck erläuterten dabei die Natur an diesem schönen Abschnitt der Ems.
Durch das Abbaggern von rund 14.000 Kubikmetern Boden entstand 2018 der neue Seitenarm der Ems.
P11406711 HS_4007 BWC_3789 BWC_3793 BWC_3795 BWC_3803 BWC_3909 BWC_3917 BWC_4013 KOR_1673 KOR_1687 KOR_1689 KOR_1690 KOR_1692 KOR_1699 KOR_1694 KOR_1711 KOR_1700 KOR_1701 KOR_1704 KOR_1716 KOR_1720 KOR_1717 KOR_1723 KOR_1724 KOR_1725 KOR_1726 KOR_1761 KOR_1696